Großzügige Spende für unser Jugendheim

Hinsbecker Karnevalskommitee spendet 444 Euro für die Jugendarbeit

Spende KKH (c) Ralf Schröder
Spende KKH
Datum:
So 27. Sep 2020

Welch eine Überraschung - das Karnevalskomitee Hinsbeck (KKH) überreichte an das Jugendheim der Pfarre St. Peter, Hinsbeck für die Jugendarbeit ein Scheck in Höhe von € 444.—. Alljährlich bittet das KKH seine Gäste der Bunten Abende ihre nicht in Anspruch genommen Wertmarken in eine Spendenbox zu werfen, um damit einem sozialen Zweck etwas „Gutes“ zu tun. Den Erlös stockt das Komitee auf die karnevalistische Summe von 444 Euro auf. Mit einem herzlichen Dank nahmen Ralf Schröder und Erich von Rauchhaupt vom Jugendausschuss sowie Herbert Heitzer, stellv. Vorsitzender des Kirchenvorstandes den symbolischen Scheck entgegen. Das KKH wurde durch die Vorstandsmitglieder Peter Hüpkes, Tim Schröder und Jürgen Amende vertreten.
"Wir sind auf die Unterstützung dringend angewiesen, fallen doch wegen der Corona-Pandemie unter anderem die Kollekten in der Kirche weg", freuten sich die Vertreter der Pfarrgemeinde über die großzügige Spende.