Infos zu den Hl. Messen in der GdG Nettetal

Ab 10.05.20 drei zentrale Gottesdienste für die GdG-Nettetal in St. Sebastian Lobberich

Gottesdienstzeiten GdG (c) St. Peter Hinsbeck
Gottesdienstzeiten GdG
Fr 8. Mai 2020

Am 10.05.2020 um 9 Uhr geht's los - Das Konzept für Gottesdienste in der GdG Nettetal steht - eine Anmeldung ist erforderlich (siehe Wocheneninfo).

Ein Probedurchlauf am frühen Donnerstagabend in der Pfarrkirche St. Sebastian brachte die Erkenntnis, dass das erarbeitete Konzept für die sonntäglichen Gottesdienste, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, passt.

Die Geistlichen der GdG hatten Hauptamtliche und Ehrenamtler zu einer letzen Abstimmung für den Ordnungsdienst (vor, während und nach den Gottesdiensten) eingeladen. Der Ordnungsdienst wird die Kirchenbesucher am linken Seitenportal (Seite Brockerhof) in Empfang nehmen und die Anmeldelisten mit den Personen abgleichen. Danach werden die Gläubigen Einzeln, bzw. als Eheleute oder Familie zu ihrem Sitzplatz geführt. Im Eingangsbereich steht ihnen ein Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Für den Empfang der hl. Kommunion gibt es einen speziell geregelten Ablauf, das heißt, die Sitzreihen gehen einzeln, geordnet, nacheinander und mit Abstand nach vorne vor den Altar. Bitte achten sie hier vorab auf die Informationen des Zelebranten. Nur der Priester wird den "Leib Christi" unter hygienischen Bedingungen austeilen.

Nach dem Gottesdienst werden die Besucher nacheinander und geordnet aus der Kirche geleitet. Hier sind die Ausgänge rechts (an der Bücherei) und links (zum Brockerhof) vorgesehen. Für Rollstuhlfahrer und Besucher mit Rollatoren gibt es eine gesonderte Regelung, der Ordnungsdienst wird sie hierzu informieren.

ℹ️ Zwischen den drei Gottesdiensten werden die Flächen und Ablagen in den Bänken mit Desinfektionsmittel gereinigt.

❌ Eine große Bitte haben wir noch an sie als Gottesdienstbesucher:
Bitte folgen sie den Anweisungnen der Ordner, damit wir einen reibungslosen Ablauf des Gottesdienstbesuches gewähren können.❌

Es wird für uns alle neu und anders sein - aber gemeinsam schaffen wir das!