Neues zu Corona aus der Pfarrgemeinde St. Peter Hinsbeck

virus-4835301_1920.jpg_384322787 (c) pixabay.com
virus-4835301_1920.jpg_384322787
Di 17. Mär 2020

Update 18.03.20 / 14:00 Uhr Brief an St. Peter Hinsbeck und St. Sebsatian Lobberich

Lesen Sie hier einen Brief unserers Pastor, Herrn Wiegandt, an alle Gemeindemitglieder von St. Peter Hinsbeck und St. Sebsatian Lobberich:

" Liebe Gemeinden, liebe Schwestern und Brüder!

Folgendes ist ab heute, 17. März 2020, zur Verhinderung von Infektionen durch das Coronavirus zu beachten:

Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat eine landesweit geltende Maßnahme zum Gesundheitsschutz angeordnet, ebenso hat das Bischöfliche Generalvikariat diesbezüglich Anordnungen getroffen. Dies ist im Interesse aller Bürger erfolgt.

Vor dem Hintergrund drastisch steigender Infektionszahlen in den letzten Tagen und der weiterhin dynamischen Entwicklung sind weitere kontaktreduzierende Maßnahmen notwendig, mit dem Ziel, die Infektionsketten zu unterbrechen. Die Übertragung von Mensch-zu-Mensch muß verhindert werden!

Konsequenterweise werden wir unsere kirchlichen Einrichtungen geschlossen halten  und Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt. D.h.: alle öffentlichen Gottesdienste sind ab Dienstag, 17. März bis auf weiteres einzustellen. Das gilt auch für die Feierlichkeiten am Palmsonntag, an Gründonnerstag und Karfreitag,  in der Osternacht und an den Ostertagen sowie für Erstkommunionfeiern und Firmgottesdienste. Ebenso sind Taufen und Trauungen bis einschließlich Juni abgesagt. Beerdigungen finden weiterhin statt, jedoch ohne Exequien oder Trauerfeier in Kirche oder Trauerhalle. Die Trauerfeier kann zu einem späteren Zeitpunkt gefeiert werden. Der Kreis der Anwesenden bei Beerdigungen ist möglichst klein zu halten. (Hier sind die Vorgaben des Landes bzw. der Kommune zu beachten.) 
Alle pfarrlichen Veranstaltungen (Treffen, Versammlungen, Gremiensitzungen, Chorproben, Gruppenstunden, Ostersammlung der Meßdiener an Palmsonntag usw.) sind bis auf weiteres ausgesetzt. Dies gilt auch für die Alte Kirche. Die Pfarrbücherei bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen, ebenso die Pfarrbüros.

Der Kontakt zu unseren Pfarren ist nur telefonisch oder über die Mailadressen

pfarrbuero.st.sebastian@lobberich.de bzw. pfarrbuero@pfarrgemeinde-hinsbeck.de

möglich.

Unter www.st.sebastian.pfarre.net und www.pfarrgemeinde-hinsbeck.de werden wir Sie zeitnah über Änderungen informieren.

Die Kirche St. Peter ist donnerstags und freitags von 15-17 Uhr und die Kirche St. Sebastian montags bis freitags von 15-17 Uhr unter Beachtung der bekannt gemachten Hygieneregeln für das persönliche Gebet geöffnet.

Liebe Schwestern und Brüder,

das sind schwere und einschneidende Maßnahmen.

Ich persönlich werde die Hl. Messe zu den gewohnten Zeiten Ihren Anliegen feiern. Zur der hl. Wandlung wird die Glocke läuten als Zeichen und Einladung, sich mit mir im Gebet zu verbinden.
Mit gesundem Menschenverstand, klugen Kopf, mit gegenseitiger Hilfe, Rücksichtnahme und Gottvertrauen werden wir diese Krise durchstehen.

Ihnen allen wünsche ich, dass Sie gesund bleiben und dazu erbitte ich Gottes reichen Segen.

Ihr Pastor

Günter Wiegandt"

***************************************************************************

Update 18.03.20, 07:30 Uhr: Info aus dem KGV-Krisenstab

"Nach der Krisensitzung der Pfarrer auf GdG-Ebene und der Anordnung aus dem Bistum Aachen sind die Erstkommunionfeiern und die Firmungen für St. Peter und St. Sebastian abgesagt. Alle Gottesdienste sowie alle Termine aus unseren Pfarren sind bis auf Weiteres ebenfalls abgesagt (Sitzungen, Taufen, Hochzeiten, etc.). Gebäude bleiben geschlossen, auch die Pfarrbüros sollen nur über Telefon oder Mail kontaktiert werden. 

Die Kirchen sind zum Beten geöffnet:

St. Peter: donnerstags und freitags von 15.00 -17.00 Uhr

St. Sebastian: montags bis freitags von 15.00 -17.00 Uhr.

Ausführliche Mitteilungen  werden ab Morgen im Format einer neuen Wocheninformation auf den üblichen Wegen an die Gemeinde (Aushang, Kirchenzeitungsbeilage, E-Mail ect.) ausgegeben."

***************************************************************************

Update 16.03.20:

Derzeit  sind alle Messen und weiteren Aktivitäten innerhalb der Pfarrgemeinden abgesagt worden. Sobald neue Info, insbesondere zu den Ostertagen und zu "Weißem Sonntag"  vorliegen, werden wir an dieser Stelle und auf unserer Facebookseite informieren.