Verabschiedung von Gerd Witte

Diakon Witte dankbar verabschiedet

Witte mit kath. Pfarre (c) Heinz Koch
Witte mit kath. Pfarre
So 26. Jan 2020
Ralf Schröder

Am 19.01.2020 wurde Diakon Gerd Witte im Rahmen eines sehr persönlich gestalteten Wortgottesdienst von seinen Aufgaben als Diakon in der ev. Kirchengemeinde Lobberich / Hinsbeck verabschiedet. Gerd Witte war mehr als 30 Jahren in der Kirchengemeinde als Diakon und Jugendleiter tätig. Viele Aktionen entstanden in dieser Zeit. So war es selbstverständlich, dass auch viele Gemeindemitglieder von St. Peter bei der Verabschiedung dabei waren. Neben dem Kinderchor, der den Gottesdienst musikalisch eröffnete, waren auch Vertreer des Kirchenvorstands und Pfarreirates der Einladung gefolgt. Ralf Schröder, der viele Jahre intensiv mit Witte die Ökumene - insbesondere in der Kinder- und Jugendarbeit - in den beiden Gemeinden vorantrieb,  wünschte dem scheidenden Diakon alles Gute für seinen weiteren beruflichen und privaten Weg. Gerd Witte verband seinen Dank mit dem Wunsch, dass der gute Weg, den man gemeinsam eingeschlagen hat, auch fortgeführt wird.