1. Hl. Kommunion

Mit Ausbruch der Corona-Pandemie 2020 hat sich die gesamte Kommunionkatechese in unserer Gemeinde geändert. War früher die wöchentliche Gruppenstunde im Kreis der Kommunionkinder, das zentrale Element der Kommunionvorbereitung, gibt es nun vielfältige Formate, wie wir mit den Kindern und auch den Familien ins Gespräch über unseren Glauben kommen. 

Wir laden die Kindern zu regelmäßig Kommunion-Oasen ein. Diese "Oasen" sind kurze Impulse zu Glaubensthemen, die wir in eine WhastApp-Gruppe stellen. 

Weiter treffen wir uns mit den Familien "Online" in einem virtuellen Gruppenraum und sprechen über das, was uns im Glauben bewegt. Wenn möglich, feiern wir auch gemeinsam Gottesdienste in der Kirche und auch an anderen Orten, wie z. B. im Pfarrgarten.

Und auch die wöchentlichen "Glaubens-Erlebnis-Stunden"  (s. u.) bleiben weiterhin im Blick. Das Katecheten-Team hat sich daher Anfang Februar 2022 Gedanken gemacht, wie diese auch wieder, coronakomform, angeboten werden können.

Seit der Kommunionvorbereitung 2022 begleiten uns dabei die " Drei Kommuniondetektive - Johnny, Amanda und Piet". Sie entschlüsseln mit den Kindern die verschiedenen Geheimnisse unseres Glaubens.

 

Hier beispielhaft ein kurzer Ablauf einer Glaubens-Erlebnis-Stunde zum Thema "Beten - sprechen mit Gott"

  • 14:45 Uhr: Treffen aller Kinder und dem Katecheten-Team zur Begrüßungsrunde im Saal des Jugendheims.
    Gemeisames Entzünden der Gruppenkerzen, begleitend mit einem Lied. Anschließend ein kurzer, kindgerechter Impuls zum Thema.
  • 15:00 Uhr: wie gehen in die Gruppenräume und greifen den Impuls anhand eines Anspiels zu Lukas 5:16 Er aber zog sich zurück in die Wüste und betete." Anschließend basteln wir eine Gebetskette.
  • 15:55 Uhr: Abschlussrunde in der Kleingruppe und Verabschiedung
  • 16:00 Uhr: Reflexion im Team

Die wöchentlichen Stunden sind so konzipiert, das sie auf die jeweilige Gruppe angepasst werden kann. So sind wir stolz, dass wir regelmäßig integrative Gruppen auf die Sakremente vorbereiten dürfen.

Neben den großen Feiern, wie das Palmsonntagfest, die Osternacht und Pfingsten, sind zentrale Punkte das "gemeinsame Er-Leben der Kartage" sowie die Familienrally im Klosterdorf Steyl. 

Haben Sie Fragen zu unserem Konzept oder wollen Sie Ihr Kind zur nächsten Vorbereitung anmelden, sprechen Sie die Verantwortlichen des Teams, Lucia Traut oder Ralf Schröder, gerne an. Wir möchten darauf hinweisen, dass man bei der Vorbereitung nicht an die Pfarrgemeinde gebunden ist, wo man wohnt.

Die Kommuniondetektive (c) J. Jessler / St. Peter Hinsbeck